Projekt Bild

Komplettsanierung eines Lager- und Bürogebäudes, EUROPORT Kelsterbach

  • Baujahr

    2022

  • Bauzeit

    3 Jahre

  • Kunde

    BEOS AG

  • Ort

    Kelsterbach

  • BGF

    14.000 m²

  • Leistungen

    Entwurf, Bauantrag, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Objektüberwachung

Der Gewerbepark Europort Kelsterbach, in unmittelbarer Nähe zum Internationalen Flughafen Frankfurt gelegen, besteht aus zehn gemischt genutzten Gebäuden, welche insgesamt eine Mietfläche von ca. 80.500 m² bieten. Rund die Hälfte davon sind Lager-, Produktions- und Werkstattflächen, die andere Hälfte besteht aus auf Büro-, Service- und Archivflächen.

brandschutz
bueroplanung
gewerbe
proof-o-c
Responsive image
Responsive image
Responsive image
Responsive image

Die ersten Gebäude im Gewerbepark Europort wurden Mitte der 80er Jahre errichtet. Der Eigentümer versteht sich als Bestandsentwickler, Planungsaufgaben sind hier vielfältig und betreffen sowohl Mieterplanungen, also auch Brandschutzsanierungen und Gebäudesanierungen.

Unser Büro wurde bereits 2014 mit der Brandschutzsanierung und Umplanung eines Bürogebäudes im Europort beauftragt. Seitdem folgten im Laufe der letzten 8 Jahre trotz Eigentümerwechsels kontinuierlich weitere Bauaufgaben mit unterschiedlichen Planungsschwerpunkten.

 

Das hier vorgestellte Gebäude besteht aus ca. 10.000 m² Hallenfläche im Erdgeschoss und ca. 4.000 m² Bürofläche im Obergeschoss. Aufgabe war, das Gebäude in allen Aspekten auf den heutigen Stand der Technik zu bringen, Mietflächen nach vorgegebenem Raumprogramm auszubauen und eine optisch ansprechende Außengestaltung zu erzeugen.

Parallel zu diversen Mietflächenumbauten, wurde uns 2018 der Auftrag erteilt, das Gebäude brandschutztechnisch zu sanieren. Aufgrund des Zustands des Bestands wurde ebenfalls eine Sanierung und Erneuerung der kompletten technischen Gebäudeausrüstung erforderlich. Es folgten eine Umgestaltung und Sanierung der Laubengänge auf dem Dach, und 2020 die Beauftragung für die Fassadensanierung und den Austausch aller Fensterelemente.

Unsere Projekte

»Es wird Zeit, dass wir mal was für uns machen!«

»Der Umstand, dass in vielen Gebäuden jahrzehntelang keine Brand ausbricht, beweist nicht, dass keine Gefahr besteht, sondern stellt für die Betroffenen einen Glücksfall dar, mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muss.« Oberverwaltungsgericht Münster

»Wir wollen das Modell der Bankfiliale von Grund auf neu definieren und für die Zukunft gerüstet sein. Wir wollen und müssen als regionale Genossenschaftsbank heute in zwei Welten zuhause bzw. bei unseren Kunden sein: in der der Steine und in der der Bits und Bytes. Und an den Schnittstellen beider Welten natürlich ebenso.« Dr. Ralf Kölbach, Vorstand Westerwald Bank eG