Projekt Bild

Volksbank Kurpfalz eG, HS Heidelberg

  • Baujahr

    2020

  • Bauzeit

    7 Monate

  • Kunde

    Volksbank Kurpfalz eG

  • Ort

    Heidelberg

  • BGF

    580 m²

  • Leistungen

    Entwurf, Bauantrag, Ausführungsplanung, Objektüberwachung

Gemeinsam mit unserem Partner, der 3X Banktechnik GmbH und dem Deutschen Genossenschafts-Verlag (DG-Verlag) wurde für die erdgeschossigen Räumlichkeiten der Hauptstelle der Volksbank Kurpfalz eG ein neues Konzept und repräsentative Gestaltung umgesetzt. Durch die exponierte Lage in der Fußgängerzone der Heidelberger Altstadt ergaben sich nicht nur logistische Herausforderungen, sondern auch Berührungspunkte mit dem Denkmalschutz und ein Bestandsgebäude, welches über die Jahrhunderte aus mehreren Teilgebäuden zusammengewachsen war.

banken
moebel
shop
brandschutz
Responsive image
Responsive image
Responsive image
Responsive image

Die Basis für das neue Nutzungskonzept bildeten eine komplette Entkernung, incl. Erneuerung der Haustechnik und Ertüchtigung des Brandschutzes, welche nun auf dem neusten Stand sind. Im Innenraum wurden zum einen der gesamte Service- und Empfangsbereich, sowie eine ehemalige Beratungszone und das Backoffice umgestaltet. Diskrete Automatennischen ermöglichen in der Servicezone eine komfortable Selbstbedienung und werden, am neugestalteten Tresen, durch den persönlichen Kundenkontakt ergänzt. Baulich vervollständigt wird das Beratungskonzept durch den neuen Seiteneingang, welcher den Kunden in die neue Lounge und zum persönlichen Gespräch empfängt. In der vormals offenen und indiskreten Beratungszone entstand durch den Umbau ein einladender Veranstaltungsbereich dessen Zentrum von der großen pyramidenförmigen Bestands-Dachkuppel belichtet wird. Angegliedert an die, jetzt flexibel einsetzbare, Freifläche wurden zwei Projekträume, die sowohl agiles, als auch zurückgezogenes Arbeiten in Klein-Gruppen ermöglichen. Alle fest eingebauten Möbel wurden gemeinschaftlich mit der Bauherrschaft entworfen und genau auf die Bedingungen der Nutzer abgestimmt.

Unsere Projekte

»Es wird Zeit, dass wir mal was für uns machen!«

»Der Umstand, dass in vielen Gebäuden jahrzehntelang keine Brand ausbricht, beweist nicht, dass keine Gefahr besteht, sondern stellt für die Betroffenen einen Glücksfall dar, mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muss.« Oberverwaltungsgericht Münster

»Wir wollen das Modell der Bankfiliale von Grund auf neu definieren und für die Zukunft gerüstet sein. Wir wollen und müssen als regionale Genossenschaftsbank heute in zwei Welten zuhause bzw. bei unseren Kunden sein: in der der Steine und in der der Bits und Bytes. Und an den Schnittstellen beider Welten natürlich ebenso.« Dr. Ralf Kölbach, Vorstand Westerwald Bank eG